Letzte Ausschreibungsrunde in STEP up! gestartet

Am 1. September hat die letzte Ausschreibungsrunde innerhalb der Pilotphase von STEP up! begonnen. Unternehmen, die eine Idee haben, wie sie ihre Energieeffizienz verbessern, können sich noch bis zum 30. November bewerben.

Neben der offenen Ausschreibung, die auf die Förderung reiner Stromeffizienzmaßnahmen zielt, möchte die geschlossene Ausschreibung wieder Kombiprojekte „Strom-Wärme“ unterstützen. Hierbei sind investive Projekte förderfähig, bei denen zusätzlich zur Verbesserung der Stromeffizienz auch wärmeseitig Effizienzverbesserungen anderer Energieträger erzielt werden. Neu in der sechsten Runde ist, dass die geschlossene Ausschreibung für Kombiprojekte erstmals auch technologie- und branchenoffen ist.

Mit dem Schnelleinstieg von STEP up! und den Schnelltests erhalten Sie einen Überblick zum Förderprogramm und können sofort prüfen, ob das Programm zu Ihrem Unternehmen passt. Einen ersten kompakten Überblick über STEP up! erhalten Sie in den Online-Tutorials. Die Termine dazu können unter Veranstaltungen eingesehen werden. Eine Auswahl an Projektideen und Praxisbeispielen finden Sie hier.

Für den Förderantrag stehen hier alle Unterlagen zum Download bereit.

Für weitere Informationen bzw. bei Fragen zur geplanten Energieeffizienzmaßnahme, zu den Fördermodalitäten oder Antragsunterlagen können Sie das Step up!-Team kontaktieren.