Erfolgsgeschichten der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke

Die Netzwerke der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke erreichen ihre Einsparziele durchschnittlich zu 105 Prozent, so ein Ergebnis des ersten Monitoringberichts zur Initiative Energieeffizienz-Netzwerke. Gemeinsam schaffen die Unternehmen also mehr als anfänglich geplant. Das zeigt, dass die Zusammenarbeit in Energieeffizienz-Netzwerken sich in der Regel  für die Beteiligten lohnt.

Die Broschüre „Erfolgreiche Energieeffizienz-Netzwerke stellen sich vor“ portraitiert sechs erfolgreiche Energieeffizienz-Netzwerke aus verschiedenen Regionen und Branchen. Netzwerkträger, -moderatoren und Teilnehmer berichten von ihren Erfahrungen und Erfolgen, präsentieren Zahlen und möchten dazu anregen, über eine eigene Netzwerk-Beteiligung nachzudenken.

IHK-Energieimpuls-Netzwerk Bodensee-Oberschwalben: Nachhaltigkeit inklusive.
zum Artikel

REGINEE Bonn/Rhein-Sieg: Im Netzwerk Energiekosten sparen – 100.000 Euro jährlich.
zum Artikel

EnergieEffizienzNetzwerk Essener Innungsbetriebe und Unternehmensfrauen: Geballte Frauen-Power – Erstes Energieeffizienz-Netzwerk im Handwerk
zum Artikel

Energiekostenmanagement DIALOG: Energieeffizienz für Fortgeschrittene – Energiemanagementsysteme erfolgreich nutzen
zum Artikel

Regensburger EnergieEffizienz Netzwerk (REEN): Verantwortung übernehmen – Für die Region
zum Artikel

Energieeffizienz-Netzwerk Nordbayern: Erstes Maschinenbau-Netzwerk direkt verlängert
zum Artikel

Erklärfilme zu Energieeffizienz-Netzwerken

Was ist ein Energieeffizienz-Netzwerk und welche Ziele verfolgt die Netzwerkinitiative? Wie kann die erfolgreiche Zusammenarbeit in einem Netzwerk aussehen? Drei kurze Erklärfilme geben  Antworten auf grundlegende Fragen zu Energieeffizienz-Netzwerken und stellen jeweils eine Erfolgsgeschicht aus der Initiative im Detail vor.

Gemeinsam mehr erreichen: Im Energieeffizienz-Netzwerk REGINEE Bonn/Rhein-Sieg

Gemeinsam Energiekosten senken: Im Energieeffizienz-Netzwerk „Energiekostenmanagement DIALOG“

Gemeinsam für die Region: Im Regensburger EnergieEffizienz Netzwerk REEN