Energieeffizienz-Netzwerke von Bundesregierung und deutscher Wirtschaft

Gemeinsames Ziel von Bundesregierung und Wirtschaft ist die Initiierung und Durchführung von rund 500 neuen Energieeffizienz-Netzwerken bis Ende 2020. Damit leistet diese Netzwerkinitiative einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der klima- und energiepolitischen Ziele der Bundesrepublik Deutschland: „Die heutige Unterzeichnung der Vereinbarung zur Initiierung von 500 Energieeffizienz-Netzwerken ist ein großer Schritt für mehr Klimaschutz in der deutschen Wirtschaft“ so Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. „Mit der Vereinbarung setzen wir am Tag des Kabinettsbeschlusses zum ‚Aktionsprogramm Klimaschutz 2020‘ und zum ‚Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz‘ eine wichtige Maßnahme sofort um.“ Durch ein jährlich stattfindendes Monitoring wird der Erfolg der Initiative überwacht.

Beteiligt sind mittlerweile 22 Verbände und Organisationen der deutschen Wirtschaft sowie das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) und das Bundesumweltministerium (BMUB).

karte-kompakt

Mehr über die Initiative und Energieeffizienz-Netzwerke erfahren Sie hier: