Initiative von Bundesregierung und Wirtschaft

Im Dezember 2014 wurde die Initiative Energieeffizienz-Netzwerke ins Leben gerufen. Seitdem unterstützt sie Unternehmen aller Branchen und Größen erfolgreich dabei, sich branchenübergreifend oder branchenintern in Netzwerken auszutauschen und Maßnahmen zur Optimierung der Energieeffizienz umzusetzen. Die Netzwerkinitiative hat sich als eines der erfolgreichsten Instrumente des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE) bewährt.

Seit Januar 2021 wird das erfolgreiche Bündnis von Bund und Wirtschaft als Initiative Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerke fortgesetzt – mit einem neuen Akzent: Neben dem bisherigen Fokus auf den effizienten Einsatz von Energie in Industrie, Handel, Gewerbe und Handwerk wird das inhaltliche Spektrum der Netzwerke um die Themen Klimaschutz, Energiewende und Nachhaltigkeit erweitert.

Ziel der neuen Laufzeit ist es, 300 bis 350 neue Netzwerke bis Ende 2025 zu gründen. Auf diese Weise sollen neun bis elf Terawattstunden Endenergie bzw. fünf bis sechs Millionen Tonnen Treibhausgasemissionen eingespart werden. Damit leistet die Netzwerkinitiative einen wichtigen Beitrag für die Erreichung der klima- und energiepolitischen Ziele der Bundesrepublik Deutschland.

Die Initiative Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerke wird von Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) und Bundesumweltministerium (BMU) sowie von 21 Verbänden und Organisationen der deutschen Wirtschaft getragen und von weiteren Kooperationspartnern unterstützt. Bereits am 14. September 2020 hatten die Träger und Partner die Fortführung und Weiterentwicklung der Netzwerkinitiative beschlossen und die offizielle Vereinbarungserklärung unterzeichnet. Weitere Informationen zur Fortsetzung der Initiative finden Sie in diesem Beitrag, in den Pressemitteilungen vom September 2020 und Januar 2021 sowie im Factsheet „Es geht weiter!“. In unserem Kurzinterview „3 Fragen an“ spricht Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier unter anderem zur politischen Bedeutung der Netzwerkinitiative für die Energieeffizienz- und Klimaschutzziele Deutschlands.

 


Mehr über die Initiative und über Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerke erfahren Sie hier:

Bildnachweis: shutterstock.com/BABAROGA