Zwei Segelboote mit Crew auf dem Wasser

Rückblick: 5. Jahresveranstaltung der Initiative Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerke

27.09.2021

Am 22. September 2021 fand die 5. Jahresveranstaltung der Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerke statt – aufgrund der Corona-Pandemie bereits im zweiten Jahr als rein digitale Veranstaltung. Unter dem Motto „Wege zur Klimaneutralität in Unternehmen bestreiten“ tauschten sich über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu den neuen Themen der Netzwerkinitiative sowie den Erfahrungen aus der Netzwerkarbeit aus.

Die offizielle Begrüßung erfolgte durch Ulrich Benterbusch, Leiter der Unterabteilung IIB Energieeffizienz, gasförmige Energieträger und Wärmenetze im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und Berthold Goeke, Leiter der Unterabteilung IK III Klimaschutzpolitik im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU). Danach gab Steffen Joest in seiner Rolle als Leiter der Geschäftsstelle der Initiative Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerke einen Überblick über die Initiative, ihre Aktivitäten und die Neuerungen im Rahmen der Verlängerung. Anschließend beinhaltete das Programm der digitalen Veranstaltung vormittags und nachmittags jeweils fünf parallele, fachliche Workshops zu verschiedensten Aspekten der Netzwerkarbeit.

Ein Highlight der Jahresveranstaltung war erneut die digitale Ehrung von drei Netzwerken für ihre herausragende Netzwerkarbeit im letzten Jahr. Stellvertretend für das „Erneuerbare Energien und Energieeffizienz-Netzwerk (4E-Netzwerk)“ nahm Harald Metzger von der Canon Production Printing Germany GmbH & Co. KG die Ehrung für innovative Netzwerkarbeit während der Corona-Pandemie entgegen. Für herausragende Öffentlichkeitsarbeit im Energieeffizienz-Netzwerk nahmen Gunnar Herrmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH und Dr. Gregor Weber, Entwickler und Leiter der Netzwerke, stellvertretend für alle Netzwerke des „ecoistics EffNaNet Ford“ – Netzwerks die Ehrung entgegen. Abschließend wurde das „Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerk Fernwärme 3.0“ des AGFW für „kontinuierliche Netzwerkarbeit, bereits in der dritten Runde“ ausgezeichnet. Bernd Bodlin von der Stadtwerke Gotha GmbH nahm stellvertretend für das Netzwerk und seine elf weiteren Teilnehmer die Urkunde entgegen.

Abgerundet wurde der Konferenztag mit zwei Impulsvorträgen zu den aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen für Energieeffizienz und Klimaschutz in Unternehmen in der EU sowie zur Novellierung des Bundeförderprogramms „Energieeffizienz in der Wirtschaft“. Anschließend verabschiedete der Moderator Prof. Dr. Kai Gent, der mit viel Engagement und Charme durch das spannende und lehrreiche Programm geleitet hatte, das Publikum in den Feierabend.

Ein ausführlicher Bericht zur Jahresveranstaltung 2021 wird zusammen mit den Aufzeichnungen aller Programmpunkte in den kommenden Wochen hier auf der Webseite veröffentlicht.

Präsentationen Jahresveranstaltung 2021 zum Download

ProgrammpunktReferentin/ ReferentOrganisationVortragstitel
Eröffnung der JahresveranstaltungSteffen JoestGeschäftsstelle Netzwerkinitiative Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerke – Neue Perspektiven für Energieeffizienz, Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Unternehmen
Vorstellung Programmnovellierung der Bundesförderung „Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft“Paul PapenbrockBMWiVorstellung der Novelle der
„Bundesförderung für Energie
und
Ressourcen effizienz in der Wirtschaft“
(EEW)
Aktuelle rechtliche Rahmenbeding-ungen für Energieeffizienz und Klimaschutz in Unternehmen in der EUJan NillEuropäische KommissionUmsetzung des Europäischen Grünen Deals
Monitoring SpezialMiha Jensterle
adelphiEinblicke aus der Weiterentwicklung des Monitorings
Operationalisierung von Klimaschutz in UnternehmenLaura OnkenBundesverband der Energie-Abnehmer e. V.Corporate Carbon Footprint (CCF), Klimastrategie, Kompensation
Von der Ressourceneffizienz zur Kreislaufwirtschaft in UnternehmenKlaus DoschFaktor X-Agentur(Ressourcen)-Effizienzpotenziale bei Gebäuden
Von der Ressourceneffizienz zur Kreislaufwirtschaft in UnternehmenMartin VogtVDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI/ZRE)Ressourceneffizienz, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz
Netzwerkgründung und -fortführung: Herausforderungen & Best PracticesSebastian SchönbergAGFWEinführung Netzwerkgründung und -fortführung: Herausforderungen & Best Practices (Folie 1-7)
Netzwerkgründung und -fortführung: Herausforderungen & Best PracticesSimone Kaeske
Moritz Maluska
Verband kommunaler Unternehmen (VKU)Regionaler Clusteransatz (Folie 8-18)
Netzwerkgründung und -fortführung: Herausforderungen & Best PracticesSven BörjessonHWK LeipzigEnergieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerk der Handwerkskammern (Folie 19-27)
Fachreferentenprogramm: Die richtige Expertise für jedes NetzwerkJens JägerGeschäftsstelle NetzwerkinitiativeDas neue Fachreferentenprogramm der Netzwerkinitiative
Nachhaltigkeit im Unternehmen erfolgreich umsetzenBastian ZeitlerEK Berlin GmbHNachhaltigkeits- und Klimastrategie der CAFEA-Gruppe
Nachhaltigkeit im Unternehmen erfolgreich umsetzenMarie-Lucie Linde
Mareike Hoffmann
ÖKOTEC Energiemanagement GmbHTrends und Themen der Nachhaltigkeit und Erfolgsfaktoren der Umsetzung einer Nachhaltigkeits- und Klimastrategie
Nachhaltigkeit im Unternehmen erfolgreich umsetzenSylke FreudenthalVeolia Deutschland GmbHPraxisprojekt: Ableitung von KPIs aus der Nachhaltigkeitsstrategie
Digitalisierung als Maßnahme für Nachhaltigkeit und Klimaschutz in UnternehmenDr. Marc Richter Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF)Nachhaltigkeit... und wie weiter?
Digitalisierung als Maßnahme für Nachhaltigkeit und Klimaschutz in UnternehmenSebastian OtteGossen Metrawatt GmbH,Energieverbrauchsdatenerfassung
Digitalisierung als Maßnahme für Nachhaltigkeit und Klimaschutz in UnternehmenMarcel QuintenHandwerkskammer des SaarlandesDas (digitale) Energiebuch - "E-Tool" Webportal
Klimaschonende KälteerzeugungFrank MolterSolarNext GmbHAnwendungsmöglichkeiten von Fermwärme für Prozess- und Klimakälte
Klimaschonende KälteerzeugungSylvia JacobiÖKOTEC Energiemanagement GmbHEinsatz nachhaltiger und energieeffizienter Kältemittel
Alternative Antriebe im UnternehmensfuhrparkMoritz BeckerGreen Navigation GmbHFuhrparkmanagement in der Netzwerkpraxis