Regionale Veranstaltung: „Energieeffizienz-Netzwerke in Bayern“

Gemeinsam mit der Bayerischen Initiative Energieeffizienz-Netzwerke (BEEN-i) und der Bayerischen Staatsregierung lädt die Initiative Energieeffizienz-Netzwerke für Freitag, den 29. Juni 2018, vormittags, in das Bayerische Wirtschaftsministerium in München ein. Hier findet die erste regionale Veranstaltung „Energieeffizienz-Netzwerke in Bayern: Synergien schaffen, Wertschöpfung steigern, Kosten senken“ statt.

Den Auftakt macht der Bayerische Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie, Franz Josef Pschierer, gefolgt vom parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) Thomas Bareiß. Anschließend werden weitere hochrangige Redner aus Verbänden und Kammern die Bedeutung der Energieeffizienz-Netzwerke in der Energie- und Wirtschaftspolitik einordnen. Im weiteren Programm berichten Akteure mit kurzen Impulsen und via moderierter Diskussion von konkreten Erfahrungen und Erfolgsgeschichten aus der Netzwerkarbeit. Abschließend stellt ein Vertreter des BMWi die neuen, vereinfachten Bundesförderprogramme für Energieeffizienz in Unternehmen vor und diskutiert mit anderen Netzwerkakteuren, wie Unternehmen im Rahmen von Energieeffizienz-Netzwerken einfacher Fördermittel in Anspruch nehmen können. Die Veranstaltung endet mit einem Imbiss und der Möglichkeit zu individuellen Gesprächen mit Vertretern der Netzwerkinitiativen, Ministerien, Verbände und Kammern.

Veranstaltung: „Energieeffizienz-Netzwerke in Bayern: Synergien schaffen, Wertschöpfung steigern, Kosten senken“

am: 29. Juni 2018 von 9.00 – 13.00 Uhr
im: Bayerischen Wirtschaftsministerium (Ludwig-Erhard-Festsaal), Prinzregentenstraße 28, 80538 München

Hier können Sie das Gesamtprogramm der Veranstaltung nachlesen.

Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung per Mail bei Frau Christina Schuster unter schuster@bayern-innovativ.de

Nach dem Auftakt in Bayern sind 2018 weitere Regionalveranstaltungen im Rahmen der Netzwerk-Initiative vorgesehen.

Mehr über die Arbeit der BEEN-i können Sie in unserem Interview mit Dr. Manfred Fenzl von der Bayerischen Energieeffizienz-Netzwerk-Initiative (BEEN-i) sowie auf der Homepage der BEEN-i erfahren.